Service
Beratung
Schulsozialarbeit
Unterrichtszeiten
Schließfächer
Lehrpläne
Download
Impressum
Datenschutz









 

Schulsozialarbeit an der Städt. Gesamtschule Menden ist:
  • Beziehungs- und Vertrauensarbeit
  • ein Bindeglied zwischen Schülern, Lehrern
    und Eltern
  • ein wichtiger Baustein im Schulalltag
Herr Gökdag, Frau Dorstmann und Herr Vieler helfen und beraten Schülerinnen und Schüler bei jeglichen Angelegenheiten. Ihre Angebote richten sich zudem auch an die Lehrkräfte, und an die Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerschaft.
Die Schulsozialarbeit an der Städt. Gesamtschule Menden kooperiert mit verschiedenen, auch außerschulischen Institutionen in der Region. So besteht beispielsweise eine besonders enge Vernetzung zum Jugendamt, zum Jugendschutz, zur Jugendbildungsstätte und zu den Stadtteiltreffs.

Neben den täglichen Einzel- und Gruppenberatungen, werden auch regelmäßig klassenbezogene Projekte durchgeführt. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung und den Lehrerinnen und Lehrern. Dadurch werden die Klassenprojekte bedarfsorientiert umgesetzt.

Die Schweigepflicht hat für die Schulsozialarbeiter/innen an der Gesamtschule Menden höchste Priorität. Deswegen werden Gesprächsinhalte und persönliche Daten sehr sensibel und vertraulich behandelt.

Hilmi Gökdag

...ist seit dem Beginn des Schuljahres 2017/2018 an der Städt. Gesamtschule Menden als Schulsozialpädagoge tätig und täglich an der Schule zu erreichen.
Telefon: 02373 9038465
Mobil: 01573 6401900
Mail: hilmi.goekdag@gem-mail.de

Roxy Dorstmann

…ist seit Januar 2020 an der Städt. Gesamtschule Menden als Schulsozialarbeiterin tätig.
Sie ist jeden Tag vor Ort und für alle ansprechbar.


Festnetz: 02373 9038465
Mobil: 015142114650
Mail: r.dorstmann@menden.de










Für ein soziales Miteinander-auch im Internet.



Frei nach dem Motto: „Schüler helfen Schüler“ werden aktuell an der Gesamtschule Menden Medienscouts ausgebildet, die insbesondere unseren jüngeren Schülern in der virtuellen Welt mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Zweimal pro Woche trifft sich die Gruppe mit dem Sozialarbeiter Herrn Vieler, um aktuelle Themen rund um Snapchat, Instagram oder Tiktok zu besprechen.

Zusammen entwickeln sie Konzepte und Ideen, mit denen sie den anderen Kindern einen sicheren Umgang im Internet aufzeigen möchten. Hierzu sollen nach den Osterferien mehrere Projekte stattfinden.

Interessierte Schüler und Lehrer können sich allerdings schon jetzt schon von unseren Medienscouts beraten lassen.

Die Gruppe trifft sich immer montags von 14:30-15:30 sowie donnerstags von 14:25-15:25 im Lernbüro (Haus 1, Raum 316).




Du willst gemütlich in deinen Schultag starten und in einer schönen Atmosphäre deine Freunde treffen?

Dann komm zur Ankerstunde ins Lernbüro!

Hier kannst du chillen, quatschen, Musik hören, spielen und Frühstücken.
Natürlich sind wir vom Team-Lernbüro auch in dieser Zeit für euch als Ansprechpartner vor Ort.

Also komm vorbei und bring deine Freunde mit!

Wann?

Montag-Freitag
7:25h-7:55h

Wo:
Im Lernbüro Haus 1 Raum 316


Fotostrecke:






zurück